Immer wieder verhandeln!

Was kommt dabei heraus, wenn sich eine chinesische Marketing Managerin, der strategische Einkäufer eines Herstellers von Voltaikanlagen, der Vorstand einer Softwarefirma und der Key Account Manager einer Fleischfabrik zu einem offenen Verhandlungtraining treffen? Zuerst einmal gab es viel Spaß, sehr viel zu erzählen, sprich austauschen, und vor allem, ein innerdeutscher interkultureller Dialog über das Verhandeln als solches und Gott und die Welt Themen. In kleinen Gruppen wird erfahrungsgemäß mehr diskutiert als in Großen. Dies wiederum steigert den Erkenntniswert eines Trainings. Nun ja, die nicht ganz leicht zu lösenden Verhandlungsübungen machten dann doch schnell deutlich, dass es einiges zu lernen gab, obwohl jeder schon professionell seinem Job macht. Wieder wurde deutlich, dass Verhandeln die Kernkompetenz ist, die wir heute am meisten benötigen aber am wenigsten, oder gar nicht gelernt haben.

Fazit: Erwartungen voll und ganz erfüllt – und nun gehts in die Umsetzung. Xia, Norman, Stefan und Siegfried – alles Gute dabei.

Eine Antwort zu “Immer wieder verhandeln!”

  1. Siegfried Sperling sagt:

    Nachdem unsere Gruppe sehr klein war, konnten einige wichtige
    Fragen beantwortet und einiges dazugelernt werden.

    Fazit: Super Gruppe und Super Trainer!

Eine Antwort hinterlassen

Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Angaben und Widerspruchsrechte finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auf dem Laufenden bleiben!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie das implus-Blog ganz einfach per Klick: