Lizenz

Lizenzvertrag für implus® software tools

 

Durch Installation des Programms erklären Sie sich mit den Lizenzbestimmungen einverstanden. Die folgenden Lizenzbestimmungen gelten für den Einsatz der beiliegenden Software, sofern nicht eine davon abweichende schriftliche Vereinbarung mit implus Training & Beratung vorliegt. Die Software sowie die Analysetools nach ihren Inhalten und der Systematik sind sowohl durch Urheberrechtsgesetze als auch durch andere Gesetze über geistiges Eigentum geschützt.

Nutzungslizenz

implus gewährt Ihnen die Lizenz zur Nutzung eines Exemplars der Software. Unter "Nutzung" ist das Speichern, Laden, Installieren, Ausführen oder die Anzeige der Software zu verstehen. Sie dürfen die Software weder ändern, noch beliebige Lizenzierungs oder Steuerungsfunktionen der Software deaktivieren. Erlaubt ist die Ergänzung oder das Weglassen von inhaltlichen Fragen der Analyse. Die Fragen der Analyse sind nach ihrem Inhalt wie der Systematik geschützt und dürfen nicht außerhalb des mit der Software vertriebenen Analysetools verwendet werden. Ausdrucke und Herausgaben des Fragebogens sind nur im Rahmen von geschäftsmäßigen Aktionen zur Durchführung von Befragungen im Kundenprojekt gestattet und an diesen Vorgang gebunden. Bei entsprechenden Ausdrucken und Arbeitsmitteln im toolgestützten Beratungsprozess verpflichtet sich der Kunde, seine Kunden und/oder deren Mitarbeiter auf den Urheberrechtsschutz hinzuweisen und sicherzustellen, dass auch diese keine unberechtigten Kopien herstellen oder anderweitig benutzen. Sie sind nicht berechtigt, die Software auf mehreren Geräten oder für mehrere Arbeitsplätze zu nutzen, als dies vertraglich vereinbart worden ist. Ist eine schriftliche Vereinbarung hierüber nicht getroffen, so sind Sie grundsätzlich nur berechtigt, die Software für einen Rechner und für einen Arbeitsplatz zu benutzen. Falls die Software für eine "mehrfache Nutzung" lizenziert wurde, ist es nur der maximalen Anzahl an zugelassenen Benutzern gestattet, die Software zugleich einzusetzen.

Eigentumsvorbehalt

Die Software ist Eigentum von und urheberrechtlich geschützt durch implus Trainings AG/ implus Training & Beratung. Ihre Lizenz umfasst keine Ansprüche auf oder Eigentumsrechte an der Software und stellt keine Form von Verkauf von Rechten an der Software dar. Die Software darf nicht weiter verkauft und kopiert werden. Bei Zuwiderhandlung entsteht ein Anspruch auf 50.000,-- € Konventionalstrafe und Anzeige wegen Software-Piraterie. Die Software geht erst nach vollständiger Bezahlung in die Nutzungsrechte des Käufers über.

Kopien und Anpassungen

Von Programm-Datenträgern (Disketten, CD's) dürfen Sie Sicherungskopien erstellen, wenn sichergestellt ist, dass diese Sicherungskopien auf weiteren Geräten nicht verwendet werden und diese Kopien ausdrücklich den Vermerk "Sicherungskopie" tragen, und wenn alle Vermerke, die auf Schutzrechte hinweisen, von Ihnen auf die Kopien übertragen werden. Es ist nicht gestattet, die Software auf öffentliche Netzwerke zu kopieren. Demos dürfen unbegrenzt kopiert werden. Die Software darf nur mit schriftlocher Einwilligung von implus in andere Sprachen übersetzt werden.

Keine Disassemblierung oder Entschlüsselung

Sie dürfen die Software weder disassemblieren noch dekompilieren. Es ist nicht gestattet, die Software zu entschlüsseln. Textliche Ergänzungen in den Fragebereichen sind gestattet.

Eigentumsübertragung

Ihre Lizenz endet automatisch mit einer Eigentumsübertragung der Software auf eine andere Person. Beim Eigentumsübergang müssen Sie die Software einschließlich aller Kopien und dazugehöriger Dokumentation an den Empfänger übertragen. Als Voraussetzung für die Eigentumsübertragung muss der Empfänger mit diesen Lizenzbestimmungen einverstanden sein.

Lizenzbeendigung< /strong>

Falls implus eine Missachtung dieser Lizenzbestimmungen feststellt, hat implus das Recht, Ihre Nutzungslizenz zu beenden. Bei Beendigung müssen Sie die Software einschließlich aller Kopien, Anpassungen und in beliebiger Form darin eingebundener Bestandteile unverzüglich von Ihrem Rechner deinstallieren und die Original-CD an den Verkäufer zurücksenden.

Gewährleistungsbeschränkungen für Software & Produkte

Transportable Datenträger

implus garantiert für eine Dauer von NEUNZIG (90) TAGEN ab Kaufdatum, dass die transportablen Datenträger, auf denen dieses Produkt gespeichert ist, bei normaler Nutzung frei von Material und Verarbeitungsfehlern sind. Falls sich innerhalb der Garantiezeit herausstellt, dass die Datenträger defekt sind, können Sie die Datenträger zwecks Austauschs an implus zurücksenden.

Gewährleistungsansprüche

Über Gewährleistungsansprüche müssen Sie implus Training spätestens dreißig (30) Tage nach Ablauf der Garantiezeit schriftlich in Kenntnis setzen. Es wird darauf hingewiesen, dass nach dem gegenwärtigen Stand der Technik Fehler in der Software auch bei größter Sorgfalt bei der Erstellung und Prüfung nicht völlig ausgeschlossen werden können.

Eingeschränkte Garantie

implus leistet keine weiteren ausdrücklichen Garantien hinsichtlich dieses Produkts, ob schriftlich oder mündlich. Jegliche stillschweigende Garantie hinsichtlich der Markteignung oder der Eignung für einen bestimmten Zweck ist auf die Dauer von 90 Tagen beschränkt, für die diese schriftliche Garantie gilt.

Haftungsbeschränkung

Die Haftung für jegliche Folgeschäden, Betriebsunterbrechung, Verlust geschäftlicher Informationen einschließlich Strafschadensersatz und entgangenem Gewinn ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt auch dann, wenn ein Vertreter von implus oder einer seiner Lieferanten auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. Der Haftungsausschluss gilt auch für etwaige Ansprüche Dritter.

Anzuwendendes Recht und Allgemeine Bestimmungen

Auf den vorliegenden Vertrag findet Deutsches Recht Anwendung. Auf den vorliegenden Vertrag finden die Vorschriften des UN Abkommens zum internationalen Warenkauf keine Anwendung. Stellt sich heraus, dass ein Teil des vorliegenden Vertrags ungültig oder nicht durchsetzbar ist, so wird die Gültigkeit des übrigen Vertrags davon nicht berührt; dieser bleibt vielmehr gültig und gemäß seinen Bestimmungen durchsetzbar. Sie verpflichten sich, die Software in kein Land zu versenden, zu übertragen oder zu exportieren, das auf der Verbotsliste des Exportgesetzes der Vereinigten Staaten oder irgendwelcher anderer Exportgesetze, Einschränkungen oder Regelungen steht, und die Software auf keine Weise zu nutzen, die durch die oben genannten Gesetze untersagt ist. Dieser Vertrag endet automatisch, wenn Sie die darin enthaltenen Bestimmungen trotz Nachfristsetzung nicht erfüllen. Im Falle der Vertragsbeendigung sind Sie verpflichtet, alle vorhandenen Kopien der Software zu löschen. Rechte, die Ihnen aufgrund von Vorschriften zum Verbraucherschutz zustehen, werden dadurch nicht berührt. Der vorliegende Vertrag kann nur schriftlich geändert werden, wobei die Änderung von einem bevollmächtigten leitenden Angestellten von implus unterzeichnet werden muss. Dessen ungeachtet kann implus die Bestimmungen dieses Vertrages im Zusammenhang mit der Lizensierung eines Updates ändern.

Geschützte Warenzeichen: implus Trainings AG / implus Training & Beratung Windows NT/95/2000/XP sind eingetragene Warenzeichen der Firma Microsoft Access und Excel sind eingetragene Warenzeichen der Firma Microsoft.